Der Weinberg

  • « Seite zurück

Das Siebeneicher Himmelreich


Der Weinberg ist die Grundlage für die Qualität der Weine.
Verschiedene Bodenarten kommen in unserer Region vor. Hauptsächlich sind das Gipskeuper- und Sandsteinverwitterungsböden.
Das Zusammenspiel dieser Böden gibt dem Wein eine gehaltvolle und tiefgründige Struktur. 

Jede Rebsorte hat einen eigenen Anspruch an den Standort, an dem sie wächst.
Frische und fruchtige Weißweine gedeihen am Hangfuß.
Die geschmeidigen weißen und roten Burgunder wachsen am besten an den Südwest- und Südosthängen.
Unsere Trollinger, Lemberger und Cabernet-Sorten brauchen die besten Lagen in der Mitte des Weinbergs um maximale Sonneneinstrahlung zu erhalten. 

Der größte Teil unserer Weine reifen in der Einzellage „Siebeneicher Himmelreich“, die alle optimalen Voraussetzungen an eine Spitzenweinlage erfüllt.
Neben optimaler Südausrichtung ist das Himmelreich von Norden und Westen durch Wald vor Unwetterereignissen wie Hagel und Frost bestens geschützt. 
Weine, welche rein aus dieser mikroklimatischen Ausnahmelage stammen, finden Sie nur noch bei uns.
Die Namensgeber haben vor hunderten von Jahren schon das große Potenzial in dieser Einzellage erkannt und ihr das hohe Prädikat „Himmelreich“ verliehen, da es wenig auszusetzen gibt an diesem Berg.
Veranstaltung: